Dirk Augele

Journalist & Medienberater

Willkommen auf meiner Homepage. Mein Name ist Dirk Augele, ich lebe und arbeite in Berlin als selbständiger Medienberater und Journalist.

Porträtfoto von Dirk Augele

Mein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Unterstützung von Zeitungsverlagen bei der Transformation ihrer Strategie und ihrer redaktionellen Inhalte in die digitale Welt.

Als gelernter Tageszeitungsredakteur, der schon in den 1990-er Jahren in den Online-Bereich gewechselt ist und viele digitale Produkte aufgebaut und geleitet hat, spreche ich auf der einen Seite die Sprache der klassischen Verlagsbranche und der Zeitungsredaktionen, auf der anderen aber auch die der neuen digitalen Welt. Da ich sowie für Boulevardzeitungen als auch für Abonnement-Titel gearbeitet habe, bringe ich das jeweils Beste der Gattungen in meine Arbeit ein. 

Neben dieser Kernkompetenz arbeite ich auch weiterhin als klassischer Journalist. Zudem berate ich  Unternehmen außerhalb der Medienwelt zu ihren Social-Media-Aktivitäten, weil dort auch mediale Ansprache und Reichweite im Mittelpunkt stehen.

Sie finden hier Details über meinen Werdegang, über mein journalistisches und mein Beratungsangebot. Außerdem pflege ich ein Weblog, das sich mit Themen aus dem Medienbereich aber auch mit Interessantem aus dem Rest der Welt befasst. Sie können jederzeit gerne mit mir Kontakt aufnehmen.

Kompetenzen

Unter anderem die folgenden Leistungen können Sie bei mir beauftragen: 

  • Gibt es den Königsweg für die Digitalisierung der Geschäftsmodelle etablierter und traditionsreicher Medienhäuser? Bislang nicht, ansonsten hätten ihn viele Verlage schon beschritten und nicht bis heute Lehrgeld gezahlt.
    Vielmehr liegt der Erfolg in maßgeschneiderten Konzepten für Ihre Marke und Ihre Zielgruppe. Entwickeln wir gemeinsam auf der Basis wirtschaftlicher Parameter Konzepte, die neben ökonomischen Kriterien auch den Fortbestand der Marke als Massenmedium und das Erreichen jüngerer Rezipienten im Fokus haben.

  • Wie muss der operative digitale Betrieb organisiert sein? Brauchen Sie wirklich einen Newsroom? Welche und wie viele Journalisten benötigen Sie? Mit Hilfe meiner Erfahrungen im Aufbau und der Leitung vieler Online-Redaktionen entwickeln wir gemeinsam eine passende Organisation, die schlank aber nicht magersüchtig sein sollte.

  • Sie sind mit Ihrem bisherigen Auftritt nicht zufrieden. Gerne unterstütze ich Sie bei einer inhaltlichen Neuausrichtung, aber auch bei partiellen Relaunches. Zum Beispiel, wenn Sie ein frisches Layout benötigen oder ein neues Contentmanagementsystem einführen.

  • Digitales Publizieren ist keine Hexerei! Kaum ein Chefredakteur weiß, ob und wo die Druckmaschine geölt werden muss. Es muss also auch kein journalistischer Chef wissen, wie ein Webserver funktioniert. In Seminaren und Schulungen nehme ich redaktionellen Entscheidern die Angst vor der digitalen Welt. Die Zukunft des Journalismus liegt in der Steuerung der gesamten Marke durch eine Chefredaktion aus einem Guss – und nicht in einem Nebeneinander von „Print“ und „Digital“.

  • Wollen Sie im Netz relevante Zielgruppen auf Ihre Inhalte führen, kommen Sie an Suchmaschinenoptimierung nicht vorbei. Viele Nutzer informieren sich nur noch über Soziale Netzwerke. Mediengerechte Ansprache und kanalspezifische Kampagnen können wir gemeinsam entwickeln und umsetzen.

  • Ich unterstütze Sie beim Trafficmanagement durch ein zeitgemäßes Monitoring der Nutzerströme. Ziel ist es dabei, viele Nutzer in die von Ihnen definierten Inhaltsbereiche zu lotsen.

  • Für bestimmte Inhalte und Mehrwertfunktionen konzipiere ich gemeinsam mit Ihnen Apps für mobile Geräte. Dabei kann ich auf ein Netzwerk von Experten zurückgreifen.

  • Der Erlebnisgehalt gab den Ausschlag für meine Berufswahl. Die geschriebene Reportage ist nach wie vor ein wichtiger Kern des Mediengeschäfts. Zusätzlich werte ich die Beiträge gerne zeitgemäß auf durch Fotos, Filmclips, Ambient-Audio oder ein Live-Blog.

  • Ob Energiedienstleister oder Autohaus – für Unternehmen führt kein Weg am Social Web vorbei. Nicht nur die Selbstdarstellung, sondern vor allem die Interaktion mit bestehenden und potentiellen Kunden, der direkte Austausch, machen heute einen wichtigen Anteil der Kommunikationsstrategie aus. Ich analysiere für Sie Ihre Social-Media-Aktivitäten und entwickle ein umfassendes Konzept für das Web 2.0.

Beruflicher Werdegang

  • 2007 - heute

    Medienberater & Journalist

    Beratung bei der digitalen Transformation von Zeitungsredaktionen:
    • DIE RHEINPFALZ (Ludwigshafen), 2016
    • Redaktionsnetzwerk Deutschland (Madsack, Hannover), 2015
    • netzeitung.de, Berliner KURIER (Berliner Verlag), 2008
    Weitere journalistische und Beratungsaufträge:
    • Recherche und Text multimediale Tropentour  (Tropical Island), 2011
    • Versch. Fotoreportagen Kreuzfahrtmagazin „AZUR“ (2011-2013)
  • 1996 - 2014

    Leitungsfunktionen

    • Leiter Digitales in der Chefredaktion Berliner KURIER, Berliner Verlag, 2012-2014
    • Redaktionsleiter Internetredaktionen Berlin, Hubert Burda Media, 2009-2010
      • SUPERillu.de
      • GuterRat.de 
    • Redaktionsleiter Zentrale Onlineredaktion Zeitungen, Axel Springer, 2003-2006
      • WELT.de
      • Berliner Morgenpost Online
      • Hamburger Abendblatt Online
      • BZ auf Draht
      • berlin1.de
    • Redaktionsleiter Ullstein-Online-Redaktion (Berlin) 2000-2003
      • Berliner Morgenpost Online
      • BZ auf Draht
      • berlin1.de
    • Gründungsredakteur und Ressortleiter Online B.Z. (Berlin), 1996-2000
  • 1993 - 1996

    Stationen als Redakteur

    • Nordkurier (Neubrandenburg), 1993
    • Spandauer Volksblatt (Berlin), 1993-1994
    • B.Z. (Berlin), 1994-1996
  • 1970 - 1992

    Ausbildung

    • Volontariat „Märkische Oderzeitung“ (Frankfurt/Oder), 1991-1992
    • Hochschulstudium Publizistik, Politologie, Psychologie, Freie Universität Berlin, 1983-1990
      • Abschluss 1990 als Magister Artium (M.A.)
    • Odenwaldschule (Heppenheim), 1974-1983
      • Allg. Hochschulreife  (Abitur), 1983
    • Kronach-Grundschule (Berlin), 1970-1974
  • Sonstiges

    • Referent VDZ-Seminar zur Optimierung von Online-Redaktionen (München), 2005
    • Referent MedienMBA Steinbeis-Hochschule Berlin
    • Gastbeitrag „ABC des Journalismus, Handbuch für die Redaktionspraxis“, 10. Aufl. 2003
    • Jury-Mitglied Vattenfall-Journalistenpreis „Ostenergie“

Kategorien

Kalender

März 2017
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Facebook

Xing

Twitter

Google+

LinkedIn

Kontakt

E-Mail:

Berlin  01718377308  Impressum

Nutzen Sie zur sicheren Kommunikation PGP: